Unternehmen

Firmenhistorie

Im Jahre 1970 stand Wilfried Micke vor einer schweren Entscheidung. Spieler in der Meistermannschaft PSV Borussia Düsseldorf - beruflich Chemielaborant bei der DAB (Dortmunder Aktienbrauerei) - nebenberuflich Verkäufer von TT-Spezialartikeln von seinem Wohnort in Dortmund. Wie sollte es weitergehen? Der Unternehmergeist siegte und Wilfried Micke gründete am 01.04.1970 das damalige 1-Mann Unternehmen "sport-micke".
Die Mannschaftskameraden Eberhard Schöler (Vizeweltmeister 1969) und Wilfried Lieck (Mickes Doppelpartner bei PSV Borussia Düsseldorf) kamen zur Eröffnung.
Die wichtigste Geschäftsidee war die Montage von Schläger-Sonderanfertigungen - damals noch etwas außergewöhnliches und besonderes. Spätestens 24 h nach Bestelleingang wurde der fertig montierte Schläger per Post verschickt. Die damals verfügbaren Produkte wurden auf 24 Seiten im ersten sport-micke Katalog 1970 präsentiert.

Das kleine Unternehmen entwickelte sich im Aufwind des deutschen Tischtennis-Sports.
Im Jahr 1977 fusionierte "sport-micke" mit "schöler-tischtennis" zur neuen Firma "Schöler&Micke Sportartikel-Vertriebs-Ges.mbH". Im April 1977 wurden neue Geschäftsräume mit Ladenlokal und Büros in der Märkischen Straße in Dortmund (nur 200m vom alten, kleineren Betrieb in der Landgrafenstraße) bezogen. Die Firma beschäftigte zu dieser Zeit bereits 12 Mitarbeiter – fast alle selbst passionierte Tischtennisspieler.

In den folgenden Jahren entstanden die ersten Schöler&Micke TT-Shops in Deutschland. Es war nahezu selbstverständlich, dass 1979 in Düsseldorf, der Heimat der PSV Borussia, einer dieser ersten TT-Shops eröffnet wurde. Mitinhaber war Ralf Wosik, der mit seiner späteren Frau Gudrun das florierende Geschäft führte. Ralf Wosik und Wilfried Micke kannten sich aus der Zeit als Mannschaftskameraden von 1975 bis 1977 bei PSV Borussia Düsseldorf. Als gelernter Sportartikel-Kaufmann mit den Erfahrungen aus dem Düsseldorfer Shop wurde Ralf Wosik 1987 Mitarbeiter bei Schöler&Micke in Dortmund. Bei der WM 1989 in Dortmund beendete Wosik nach 102 Länderspielen und etlichen Deutschen Meisterschaften und Europa-Pokal-Siegen seine internationale Laufbahn als Tischtennisprofi. Bereits 1987 wurde Ralf Wosik neben Wilfried Micke Geschäftsführer und auch Mitinhaber bei Schöler&Micke in Dortmund.

Im Jahr 2007 wurde mit dem Umzug in den Neubau an der Alten Straße in Dortmund-Körne ein Traum für Micke und Wosik wahr – ein individuell geplanter Standort mit riesigem Warenlager, moderner Logistik, großer Bürofläche und dem 200qm Flagship Store. Heute arbeiten mehr als 30 Mitarbeiter für Schöler&Micke, viele davon aktive oder ehemalige Tischtennisspieler aller Klassen. Der Kunde profitiert von dem vielseitigen Vertriebsnetz: ob Versandkatalog, Händler vor Ort oder Onlineshop – "the world of table tennis" ist überall vertreten.
Die Schöler&Micke-Kataloge mit einer großen Auswahl der wichtigsten Produkte und Marken wurden mit den Jahren immer umfangreicher und informativer. Mittlerweile ist der von manchen als "Bibel des Tischtennis" bezeichnete Jahreskatalog über 200 Seiten dick.
Der Schöler&Micke Partner Shopverbund umfasst deutschlandweit mehr als 40 Fachhändler vor Ort.
Seit 2001 ist der Schöler&Micke Onlineshop am Netz – dieser ermöglicht Shopping rund um die Uhr.

  • Standort Dortmund

  • Mitarbeiter